Datenschutzbestimmungen

Stand: 24.05.2018

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein wichtiges Anliegen.

Wir machen für Sie transparent, welche Daten wir erheben und wofür wir diese verwenden.

Ihre Daten verarbeiten wir in Übereinstimmung mit den Rechtsvorschriften der EU Datenschutz-Grundverordnung (EU-DS-GVO).

Ebenso treffen wir Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten vor unberechtigtem Zugriff zu schützen.

Wir teilen Ihnen im Folgenden die jeweilige Rechtsgrundlage mit, auf der die Datenverarbeitung basiert. Und wir informieren Sie über Ihre Rechte im Zusammenhang mit der Verarbeitung dieser Daten.

 

Begriffsklärung

Personenbezogene Daten sind Informationen, die eine Identifizierung einer Person möglich machen. Dazu gehören insbesondere Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse und IP-Adresse.

Anonyme Daten liegen vor, wenn keinerlei Personenbezug zum Nutzer hergestellt werden kann.

 

Verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzrechts und Datenschutzbeauftragter

HCV Data Management GmbH
Am Eichelgarten 1
65396 Walluf
Telefon: +49 6123 9950-310
E-Mail: info@hcv.de

Sollten Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung haben, können Sie sich gerne direkt per Post oder E-Mail an uns wenden oder direkt an unseren Datenschutzbeauftragten unter datenschutz@hcv.de.

 

Datenerhebung

Beim Besuch unserer Webseite benötigen wir in der Regel keine persönlichen Daten von Ihnen. Wenn personenbezogene Daten erhoben werden, dann tun wir dies soweit möglich auf freiwilliger Basis.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet Sicherheitslücken aufweisen kann (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail). Ein lückenloser Schutz von Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Sie haben jedoch die Möglichkeit, andere Kommunikationswege zu nutzen, die gegebenenfalls mehr Sicherheit bieten (z.B. Brief oder Fax).

Wenn wir personenbezogenen Daten erheben, verarbeiten und speichern, tun wir dies nur zu den unten genannten Zwecken.

Wann eine Datenverarbeitung erlaubt ist, gibt Art. 6 der EU-DS-GVO vor. Die Verarbeitung ist z.B. dann erlaubt, wenn:

  • dafür eine die eine Einwilligung von Ihnen vorliegt
    (Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-DS-GVO)
  • sie zur Erfüllung eines Vertrages oder vorvertraglichen Maßnahmen notwendig ist
    (Art. 6 Abs. 1 lit. b EU-DS-GVO)
  • sie zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung notwendig ist
    (Art. 6 Abs. 1 lit. c EU-DS-GVO)
  • sie zur Wahrung berechtigter Interessen unseres Unternehmens notwendig ist
    (Art. 6 Abs. 1 lit. f EU-DS-GVO)

 

Daten, die automatisch an den Server übermittelt werden

Bei Ihrem Besuch auf unserer Webseite werden aus technischer Notwendigkeit Daten von Ihrem Browser an unseren Webserver übermittelt.

Diese sogenannten Server-Log-Daten enthalten:

  • IP-Adresse
  • Methode des Aufrufs und HTTP Statuscode
  • Webseiten, die Sie bei uns aufrufen
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs
  • Übertragene Datenmenge
Zwecke und Rechtsgrundlagen

§ Art. 6 Abs. 1 lit. f EU-DS-GVO

(1) Aus Gründen der technischen Sicherheit werden diese Daten gespeichert. Ein Bezug zum einzelnen Nutzer wird nicht hergestellt. Rechtsgrundlage ist das berechtigte Interesse der HCV Ihnen die bestmögliche Erfahrung mit unserer Webseite zu bieten.

Dauer der Datenspeicherung

Da die Daten keinen einzelnen Nutzern zugeordnet werden können, speichern wir diese auf unbestimmte Zeit.

 

Daten, die Sie uns über Kontaktformulare oder die Kontaktaufnahme per E-Mail übermitteln

Auf unserer Webseite bieten wir verschiedene Kontaktformulare an. Bei diesen Formularen beachten wir den Grundsatz der Datensparsamkeit.

Wir fragen nur Daten ab, die für die jeweilige Art der Anfrage zwingend nötig sind. Dies sind insbesondere Ihr Name, Adresse, E-Mail-Adresse und in einigen Fällen auch Ihr Unternehmen.

Sofern Sie sich per E-Mail an uns wenden, übermitteln Sie uns Ihre E-Mail-Adresse. Zudem wird der Inhalt Ihrer E-Mail gespeichert.

Zwecke und Rechtsgrundlagen

§ Art. 6 Abs. 1 lit. a, b, f EU-DS-GVO

(1) HCV verarbeitet und speichert Ihre Daten zur Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen. Rechtsgrundlage ist die Erfüllung eines Vertrages oder vorvertraglicher Maßnahmen.

(2) HCV verarbeitet und speichert Ihre Daten, um Ihnen personalisierte Informationen und Angebote zu unseren Produkten und Dienstleistungen zusenden zu können. Rechtsgrundlage ist das berechtigte Interesse der HCV Ihnen die bestmögliche Beratung und Service zu bieten.

Dauer der Datenspeicherung

Die Dauer der Datenspeicherung richtet sich nach der Dauer der vorvertraglichen Maßnahmen bzw. nach der Laufzeit der bestehenden Leistungsvereinbarung.

 

Daten, die wir für Direktwerbung bei Bestandskunden verwenden

HCV ist daran interessiert, die Kundenbeziehung mit Ihnen zu pflegen und Ihnen Informationen und Angebote über unsere Produkte und Dienstleistungen zukommen zu lassen.

Dazu benötigen wir insbesondere Ihren Namen, Anrede, Adresse und E-Mail-Adresse.

Zwecke und Rechtsgrundlagen

§ Art. 6 Abs. 1 lit. b, f EU-DS-GVO

(1) HCV nutzt Ihre Daten, um Ihnen personen- und interessenbezogene Informationen und Angebote zuzusenden. Rechtsgrundlage ist die Erfüllung vorvertraglicher Maßnahmen sowie das berechtige Interesse der HCV, Ihnen die bestmögliche Beratung und Service zu bieten.

Dauer der Datenspeicherung

Die Dauer der Datenspeicherung richtet sich nach der Dauer der vorvertraglichen Maßnahmen bzw. nach der Laufzeit der bestehenden Leistungsvereinbarung.

Widerspruchsrecht

Sie können der Verwendung Ihrer Daten zum Zwecke der Direktwerbung jederzeit widersprechen.

 

Daten, die durch Cookies gespeichert werden

Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser auf Ihrem Computer speichert (lokal auf Ihrer Festplatte).

Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden. Ebenso können Sie Cookies nur im Einzelfall erlauben oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen.

Das Abschalten sämtlicher Cookies führt jedoch dazu, dass einige Funktionen auf unserer Webseite nicht mehr ausgeführt werden können.

Zwecke und Rechtsgrundlagen

§ Art. 6 Abs. 1 lit. f EU-DS-GVO

(1) Wir setzen Cookies ein, um unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.

(2) Darüber hinaus verwenden wir Cookies, um zu analysieren, wie unsere Webseiten genutzt werden. So können wir die Inhalte den Besucherbedürfnissen entsprechend gestalten.

Rechtsgrundlage ist das berechtigte Interesse von HCV, Ihnen die bestmögliche Erfahrung mit unserer Webseite zu bieten.

Dauer der Datenspeicherung

(1) Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Diese werden nach Ihrem Besuch automatisch gelöscht.

(2) Permanente Cookies werden automatisch von Ihrem Computer gelöscht, wenn deren Geltungsdauer (im Regelfall sechs Monate) erreicht ist. Sie können diese auch vor Ablauf der Geltungsdauer selbst löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

 

Daten, die durch Webtracking-Verfahren gespeichert werden

Google Analytics

Diese Webseite nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA.

Die erhobenen Daten beinhalten unter anderem Datum und Uhrzeit des Besuchs, Dauer des Besuchs, die besuchten Seiten, Art des verwendeten Endgerätes sowie Browser und Betriebssystem.

Auftragsverarbeitung

Wir haben mit Google einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der Datenschutzaufsichtsbehörden bei der Nutzung von Google Analytics vollständig um.

IP-Anonymisierung

Wir nutzen die Funktion „IP-Anonymisierung“ in Google Analytics. Dadurch wird Ihre IP-Adresse gekürzt bevor sie an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert wird. Die übermittelten Daten werden nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Demografische Merkmale

Wir nutzen die Funktion “demografische Merkmale” von Google Analytics. Dadurch können Berichte erstellt werden, die Aussagen zu Alter, Geschlecht und Interessen der Seitenbesucher enthalten. Diese Daten stammen aus interessenbezogener Werbung von Google sowie aus Besucherdaten von Drittanbietern. Diese Daten können keiner bestimmten Person zugeordnet werden. Sie können diese Funktion jederzeit über die Anzeigeneinstellungen in Ihrem Google-Konto deaktivieren.

Zwecke und Rechtsgrundlagen

§ Art. 6 Abs. 1 lit. f EU-DS-GVO

(1) HCV verwendet diese anonymen Informationen, um die Nutzung der Webseite auszuwerten. Wir erstellen allgemeine Reports über Webseiten-Aktivitäten und damit verbundene Dienstleistungen.

Rechtsgrundlage ist das berechtigte Interesse von HCV Ihnen die bestmögliche Erfahrung mit unserer Webseite zu bieten.

Dauer der Datenspeicherung

Da die Daten bei Google Analytics anonym sind, speichern wir diese auf unbestimmte Zeit.

Widerspruchsrecht

Sie können die Erfassung von anonymen Daten durch Google Analytics zum Zwecke der Verbesserung unserer Webseite hier deaktivieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

 

Google Maps

Wir setzen auf unserer Seite die Karten von „Google Maps“ ein.

Beim Aufruf einer Seite, die „Google Maps“ enthält, wird ein Cookie gesetzt, um bei der Anzeige der Seite, Nutzereinstellungen zu verarbeiten. Dieses Cookie läuft nach einer bestimmten Zeit ab, wenn es nicht von Ihnen zuvor manuell gelöscht wird.

Wenn Sie mit dieser Verarbeitung Ihrer Daten nicht einverstanden sind, haben Sie die Möglichkeit, den Service von „Google Maps“ zu deaktivieren. Damit wird die Übertragung von Daten an Google verhindert. Dazu müssen Sie die Java-Script-Funktion in Ihrem Browser deaktivieren.

Zwecke und Rechtsgrundlagen

§ Art. 6 Abs. 1 lit. f EU-DS-GVO

(1) HCV verarbeitet die Cookie-Daten von Google Maps nicht. Wir nutzen Google Maps lediglich, um Ihnen Karten auf der Webseite anzuzeigen.

Rechtsgrundlage ist das berechtigte Interesse von HCV Ihnen die bestmögliche Erfahrung mit unserer Webseite zu bieten.

Dauer der Datenspeicherung

Diese anonymen Cookies werden automatisch von Ihrem Computer gelöscht (in der Regel nach sechs Monaten).

 

YouTube

Auf unserer Webseite setzen wir Videos ein, die auf der Plattform Youtube veröffentlicht wurden.

Hierbei nutzen wir die von YouTube zur Verfügung gestellte Option „erweiterter Datenschutzmodus“. Wenn Sie eine Seite aufrufen, die über ein eingebettetes Video verfügt, wird eine Verbindung zu den YouTube-Servern hergestellt und das Video wird angezeigt.

Im „erweiterten Datenschutzmodus“ werde nur Daten an den YouTube-Server übermittelt, wenn Sie das eingebettete Video tatsächlich abspielen. Sind Sie gleichzeitig bei YouTube eingeloggt, werden diese Informationen Ihrem Mitgliedskonto bei YouTube zugeordnet. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich vor dem Abspielen eines Videos auf unserer Webseite von Ihrem Mitgliedskonto abmelden.

 

Datenübermittlungen an Dritte

In seltenen Fällen übermitteln wir Ihre Daten an Dritte. Dies ist nur dann der Fall, wenn dies zur Leistungserbringung, im Rahmen unserer AGB oder durch ein berechtigtes Interesse begründet ist.

Empfänger sind insbesondere:

  • Staatliche Behörden und Einrichtungen
  • Unternehmen, welche die Bonitätsprüfung vornehmen
  • Dienstleister im Rahmen der Auftragsverarbeitung
  • Versanddienstleister, Lieferanten, Bezahldienste
  • Andere Unternehmenseinheiten in unserem Unternehmensverbund

Auftragsverarbeitung

Wir haben mit allen Empfängern die aus datenschutzrechtlicher Sicht erforderlichen Vereinbarungen abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der Datenschutzaufsichtsbehörden bei der Weitergabe Ihrer Daten vollständig um.

 

Sichere Übertragung Ihrer Daten

Der Datenaustausch von und zu unserer Webseite erfolgt über eine sichere SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers "https://" anzeigt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer URL-Zeile. Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Um die bei uns gespeicherten Daten bestmöglich gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen, setzen wir entsprechende technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein.

 

Links zu anderen Anbietern

Unsere Webseite enthält auch Links auf die Internet-Auftritte anderer Unternehmen.

Soweit Links zu Webseiten anderer Anbieter vorhanden sind, haben wir auf deren Inhalte keinen Einfluss. Daher kann für diese Inhalte auch keine Gewähr und Haftung übernommen werden. Für die Inhalte dieser Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich.

Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße und erkennbare Rechtsverletzungen geprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden derartige Links umgehend entfernt.

 

Recht auf Auskunft, Berichtigung und Löschung

Sie haben unter den gesetzlichen Voraussetzungen das Recht auf unentgeltliche Auskunft Ihrer Daten sowie ein Recht auf Berichtigung, Einschränkung der Verarbeitung sowie Löschung Ihrer Daten, sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen entgegenstehen.

Zudem können Sie der Datenverarbeitung widersprechen, Ihr Recht auf Datenübertragbarkeit gelten machen oder bei der zuständigen Aufsichtsbehörde für Datenschutz Beschwerde gegen die Datenverarbeitung einlegen.

Sofern Sie uns eine Einwilligung für eine Datenverarbeitung gegeben haben, können Sie diese selbstverständlich ohne Angabe von Gründen mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

 

Wir verarbeiten Ihre Daten insbesondere zur Erfüllung eines Vertrages oder vorvertraglicher Maßnahmen, zur Wahrung berechtigter Interessen sowie zur Direktwerbung.

Wenn Sie dies nicht wünschen, können Sie dem jederzeit widersprechen.

Der Widerspruch kann ohne Angabe von Gründen kostenlos und formfrei erfolgen an datenschutz@hcv.de.

Wenn Sie Widerspruch einlegen, werden wir Ihre personenbezogenen Daten für den angegebenen Zweck nicht mehr verarbeiten oder speichern.

Ausgenommen ist die Verarbeitung für nachweisbare, zwingend schutzwürdige Gründe, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung zum Zwecke der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

 

Sollten Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung haben, können Sie sich gerne direkt per Post oder E-Mail an uns wenden.