Industrie 4.0


Die HCV Data ist innerhalb der Bechtle Gruppe das Competence Center für Industrie 4.0.

Industrie 4.0 macht unsere Kunden wettbewerbsfähiger. Industrie 4.0 ist nicht nur ein Thema für die Großindustrie, sondern immer mehr auch für den Mittelstand: Die Chance im globalen Markt noch erfolgreicher zu werden.



Aber was bedeutet Industrie 4.0?

Industrie 4.0 ist eine High-Tech Strategie als Schritt in ein neues industrielles Zeitalter. Internet der Dinge, Mensch-Maschine-Interaktion, Big Data und Smart Factory sind Schlagworte, die im Zusammenhang mit Industrie 4.0 fallen:

  • Internet der Dinge (im Englischen Internet of Things oder kurz IoT) bedeutet, dass alle Dinge miteinander in Verbindung stehen und kommunizieren:
    • Verschleißteile einer Maschine sind mit dem Wartungsservice vernetzt, um automatisch den Service anzufordern und dadurch Ausfallzeiten zu reduzieren
    • Der Kühlschrank kommuniziert mit dem Supermarkt, um eigenständig Ware nachzubestellen

  • Mensch-Maschine-Interaktion heißt, dass Mensch und Maschine in einem Team arbeiten, dabei ist die Maschine kein "Fremdkörper" mehr, sondern integriert sich in den Handlungsablauf des Menschen – die Sinneswahrnehmungen des Menschen werden erweitert:

    • Arbeiten mit virtuellen Produkten, um live zu prüfen, wie kompliziert es ist Ersatzteile ein- oder auszubauen.
    • Spezialbrillen für die Montage unterstützen den Mitarbeiter durch aktive Anweisungen bei der Montage. Welches Bauteil kommt als nächstes? Hat der Mitarbeiter ein falsches Teil eingebaut?

  • Big Data bedeutet die Unmenge an Informationen und Daten, die in Ihrem Unternehmen vorhanden sind und täglich neu anfallen, nicht nur zu sammeln, sondern viel mehr aktiv in Ihre Entscheidungen einzubeziehen und zwar in Echtzeit. mehr Infos

  • Smart Factory konzentriert sich darauf, die Fertigung so intelligent und flexibel zu gestalten, dass eine kundenspezifische Fertigung sogar mit Losgröße 1 genau so effizient abgewickelt werden kann, wie eine Serienfertigung. Eine vernetzte Automatisierung ist hier der Schlüssel. Alle Fertigungsstandorte sind miteinander verbunden, sowohl innerhalb eine Werks als auch über alle Werke weltweit. Das Werkstück bestimmt selbst seinen Weg durch die Fertigung. Smart Factory ermöglicht Ihnen eine maximale kundenbezogene Individualisierung Ihrer Produkte, ohne den damit üblicher Weise verbundenen individuellen Mehraufwand. mehr Infos



Und wie kann ich Industrie 4.0 für mich nutzen?


Industrie 4.0 ist immer für jedes Unternehmen ganz individuell. Deshalb ist der erste Schritt in Richtung Industrie 4.0 immer ein Gespräch über Ihre Herausforderungen, Ideen und Ziele. Daraus lassen sich dann konkrete Maßnahmen erarbeiten, um Industrie 4.0 in ihrem Unternehmen Schritt für Schritt umzusetzen. Dabei ist eine funktionierende PLM-Struktur im Unternehmen, die notwendige Voraussetzung für Industrie 4.0 – mit PLM ist Ihr Unternehmen sozusagen „ready für Industrie 4.0“.

Wir unterstützen Sie dabei in der Konzeptphase durch drei wesentliche Leistungsbausteine: 

  • Coaching und Beratung im Bereich PLM und Industrie 4.0
  • Planung und Umsetzung eines PLM-Konzepts als Grundlage für Industrie 4.0
  • Planung und Umsetzung von Industrie 4.0-Bausteinen

 

Weitere Informationen und individuelle Beratung


Möchten Sie mehr erfahren? Dann kontaktieren Sie uns bitte.

Telefonisch: +49 6123 9950-310

Per E-Mail: info@hcv․de

Oder wenden Sie sich direkt an einen Ansprechpartner:
Übersicht der Ansprechpartner