Konvertierungsplattform

FastConvert

……konvertiert Ihren Datenbestand schnell und sicher in die aktuelle SOLIDWORKS Version.

Ihre Herausforderung

Eine Migration zu einer neuen SOLIDWORKS Version steht an. Eine Massenkonvertierung aller Dateien ist erforderlich, um die Ladezeiten gering zu halten und die Möglichkeit von späteren Versionsinkompatibilitäten zu eliminieren. Häufig aber kann der SOLIDWORKS Konvertierungsassistent nicht eingesetzt werden, weil

  • die SOLIDWORKS Dateien zum Teil schreibgeschützt sind
  • ein PDM-System eingesetzt wird, das die Dateinamen ändert oder gar verschlüsselt
  • die SOLIDWORKS Dateien in einem SAP Content Server eingecheckt sind
  • Sie während der Konvertierung noch bestimmte Veränderungen an den SOLIDWORKS Dateien vornehmen möchten – wie etwa einen Zeichnungsrahmentausch

Unsere Lösung

FastConvert fängt da an, wo der SOLIDWORKS Konvertierungsassistent aufhört:

  • FastConvert hilft Ihnen in Situationen, in denen Sie den SOLIDWORKS Konvertierungsassistenten nicht einsetzen können, wie etwa bei der Verwendung eines PDMSystems, das die Dateinamen verschlüsselt.
  • FastConvert erlaubt die Einbindung von kundenspezifischen SOLIDWORKS Makros während der Konvertierung.
  • FastConvert gibt es optional mit Unterstützung für das PDM-System DBWorks bzw. für die SAP-Integration „Porta~X“.
Konvertierungsplattform

Die Highlights

  • FastConvert unterstützt optimal eine parallele Konvertierung auf mehreren Rechnern, um auch größte Datenvolumina in kurzer Zeit zu bearbeiten.
  • FastConvert erlaubt es, zu unterschiedlichen Zeitpunkten während der Konvertierung, kundenspezifische SOLIDWORKS Makros aufzurufen. Damit bietet FastConvert eine einfache Möglichkeit, beliebige Wartungs– und AnalyseOperationen an Ihren SOLIDWORKS Dateien durchzuführen.
  • Alternativ zu einem Verzeichnisbaum kann auch eine Dateiliste angegeben werden, die die Dateinamen der zu konvertierenden Objekte enthält.
  • Im Lieferumfang von FastConvert sind weitere Tools enthalten, um Listen mit den zu konvertierenden Objekten einfach zu erzeugen und zwecks Parallel Verarbeitung an mehreren Rechnern aufzusplitten.
  • FastConvert konvertiert auch schreibgeschützte Dateien und stellt anschließend den Schreibschutz wieder her (Besonders wichtig für DBWorks Anwender).
  • Die Hauptspeicher-Auslastung wird laufend überwacht: Nach Unterschreiten eines einstellbaren Grenzwertes für den freien Speicherplatz wird SOLIDWORKS neugestartet, um einen Speicherüberlauf und das daraus resultierende Abbrechen des Prozesses zu
    vermeiden. Dies ermöglicht einen sicheren Ablauf – auch nach Stunden oder auch Tagen.
  • Zusätzlich kann man einstellen, nach welcher Anzahl an konvertierten Dateien FastConvert automatisch SOLIDWORKS neustarten soll.
  • Übersichtliche Log-Dateien im CSVFormat informieren lückenlos über den Status nach der Operation – getrennt in fehlerhafte Konvertierungen, Warnungen bei der Verarbeitung und erfolgreichen Konvertierungen.
  • FastConvert lässt sich fernsteuern und somit in größere Prozessabläufe integrieren und automatisieren.
  • Folgende Original-Formate können mit FastConvert bearbeitet werden:
    • SOLIDWORKS
    • Autodesk Inventor
    • Microsoft Word
Konvertierungsplattform

Mittels Makro-Technologie zusätzlich möglich…

  • Zeichnungsrahmen austauschen
  • SOLIDWORKS-Material ändern
  • Erzeugung von Dateiformaten:
    • JPEG aus unterschiedlichen Blickwinkeln
    • Einzelne STEP, IGES, 3D-PDF, eDrawings-Dateien von jeder Konfiguration
    • PDF-/TIFF-Dateien von Zeichnungen im Read-Only-Modus (funktioniert auch bei fehlenden Modellen)
    • PDF-Dateien von bestimmten Blättern
    • Konfigurationen vereinzeln
  • Fehlende Dateieigenschaften (Masse, SOLIDWORKS-Material) ergänzen oder ändern (auch als Formel)
  • Falsch geschriebene Eigenschaften (Großkleinschreibung) korrigieren
  • Nicht mehr benötigte Dateieigenschaften löschen (reduziert die Dateigröße)
  • Statistik:
    • Masse, Volumen, Oberfläche, SOLIDWORKS-Material in eine CSV-Datei schreiben
    • Anzahl der Referenzen, fehlende und existierende, auflisten
    • Verwendete Zeichnungsrahmen
    • Dateigröße, Ersteller, Erstelldatum, letztes Änderungsdatum,…
  • Austausch von Referenzen (beispielsweise bei einer verschobenen Toolbox)
  • Blöcke austauschen
  • Beschriftungen ändern oder erweitern

Für den SAP-Modus…

  •  Originale hinzufügen, löschen oder überschreiben
  •  Dateieigenschaften mit Daten aus SAP abgleichen
  •  Objektverknüpfungen mit dem Inhalt von Dateieigenschaften abgleichen
  •  Modell- und Zeichnungseigenschaften in den Dokumenteninfosatz und/ oder Materialstamm übertragen
  •  Konvertierungen auch für nicht Porta~X-Kunden mit ECTR, Engineering-Desktop oder CAD-Desktop

Datenblatt: FastConvert
FastConvert
PDF-Download

Neugierig geworden?

Laden Sie sich eine voll funktionsfähige Demo-Version herunter. Die einzige Beschränkung ist die maximale Anzahl von 100 Dokumenten, die in einem einzigen Job konvertiert werden können.

Ihr Ansprechpartner

HCV_Nasheri_Shahram

Shahram Nasheri

Sales Manager PLM/PDM

Mein Ziel ist es, gemeinsam mit unseren Kunden die besten Lösungen zu finden und diese termingerecht, mit bester Qualität und zu fairen Preisen umzusetzen.

E-Mail: shahram.nasheri@hcv.de
Tel: +49 911 580 779 12
JETZT KONTAKTIEREN